Skip links

Das sind die Lieblings-Apps der Generation Z

Unser Partner App Annie veröffentlicht jährlich seinen State of Mobile Report mit dutzenden wertvollen Auswertungen rund um mobile Apps. App Annie ist einer der führenden Mobile-Analytics-Dienste und liefert wichtige App-Store-Statistiken nicht nur über eigene Apps, sondern auch über Apps von Drittanbietern.

Eine interessante Auswertung wollen wir Ihnen nicht vorenthalten, denn sie geben Auskünfte darüber, auf welchen Apps und Anwendungen die Generation Z unterwegs ist:

Deutschland USA

 

Der soziale Austausch und die Unterhaltung sind bedeutend in deren Alltag. Im Gegensatz zu den Boomern, die vorzugsweise Apps wie Ebay-Kleinanzeigen oder Komoot benutzen, sind die sozialen Medien bei der Generation Z beliebter. Diese Information lässt sich hervorragend nutzen, um das Konsumverhalten der potenziellen Zielgruppe näher kennenzulernen. Zu wissen, über welche Wege diese Zielgruppe erreichbar ist, ist nicht nur für das Marketing eines Unternehmens dienlich, sondern kann auch weit darüber hinaus Aufschluss im Bereich Analytics, Algorithmen und Designpräferenzen geben. Die sogenannte digital native Generation lässt sich im Gegensatz zu der Boomer-Generation auf unterschiedliche Art und Weisen von Apps überzeugen und wird in Zukunft nicht weniger anspruchsvoll, weswegen ein ständiger Blick in diese Analysen und die Verfolgung der Veränderungen von den Präferenzen einen Marktvorteil verschaffen kann.